Newsroom

Gesunde Luftqualität in modernem Mehrfamilienhaus

© Initiative Gute Luft

In Ballungsräumen ist Wohnraum sehr gefragt. Die Wohnanlage in Leonberg bei Stuttgart kombiniert urbanes Wohnen mit höchster Energieeffizienz. Ein Lüftungssystem trägt mit hoher Wärmerückgewinnung zum Niedrigenergiekonzept bei.

Das Wohnviertel Ezach III in Leonberg bei Stuttgart bietet mit über zweihundertfünfzig Wohneinheiten mehr als sechshundert Menschen ein neues Zuhause. Ein Vorzeigebeispiel dieses Viertels ist ein Mehrfamilienhaus im Niedrigenergie-Standard KfW 55. Zusätzlich zur ästhetisch-modernen Architektur war bei der Planung der niedrige Energiestandard besonders wichtig, wodurch sich beste Heizkostenersparnisse ergeben.

Lüftungstechnische Maßnahmen verbessern nicht nur die Raumluftqualität, sondern auch die Energiebilanz. Die Planer wählten dafür kompakte, dezentrale Geräte, die in den Außenwänden installiert wurden. Das Lüftungssystem trägt mit seinem hohen Wärmerückgewinnungsgrad einen großen Teil zum Niedrigenergiekonzept bei und sorgt darüber hinaus für ein optimales Wohlfühlklima. Die Innenblenden integrieren sich durch das schlichte Design optimal in das Raumambiente.

Hier geht es zum gesamten Erfahrungsbericht.

Weitere Artikel