Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles aus dem Netz

Gesunde Raumluft im Kinderzimmer

Fenster und Gebäude sind heute im Gegensatz zu früher dicht gebaut, deshalb verschwinden Schadstoffe und Feuchtigkeit nicht mehr von selbst. Gerade im Kinderzimmer sollte besonders auf eine gesunde Raumluft geachtet werden.

© Gilmanshin / Pixabay

Schadstoffe in der Raumluft belasten Kinder stärker, weil Kinder in der gleichen Zeit häufiger atmen und Schadstoffe noch nicht so gut "entgiften" können wie Erwachsene. Deshalb sollte man besonders im Kinderzimmer für ein gesundes Innenraumklima sorgen.

Ein regelmäßiger Luftaustausch lässt frische Luft herein und transportiert CO2, Feuchtigkeit und Ausdünstungen aus Möbeln und Baustoffen nach draußen. Mit eine kontrollierten Wohnraumlüftung ist zuverlässiges Lüften ein Kinderspiel.

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfahlen gibt zudem wertvolle Tipps, wie die Entstehung von Schadstoffen und gesundheitsgefährdenden Ausdünstungen im Kinderzimmer vermieden werden können.

Weitere Artikel

Finden Sie Ihre Wohnungslüftung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ex, libero, ea! Laboriosam dolorem distinctio aspernatur eligendi, harum dolores autem necessitatibus dignissimos, nisi iusto molestias velit dolore amet vitae doloremque culpa, quidem illum expedita saepe odit numquam! Vel eos quas quibusdam.

Ihr Thema
  • Gesundheit
  • Allergie
  • Energiesparen
  • Komfort
  • Werterhalt
Ihr Projekt
  • Neubau
  • Sanierung