Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles aus dem Netz

Längerer und verstärkter Pollenflug durch Klimaerwärmung

Die Klimaerwärmung könnte die Verbreitung von Heuschnupfen verstärken. Dies fand ein internationales Forschungsteam im Rahmen einer Studie heraus, berichtet der Allergieinformationsdienst.

© Felix Mittermeier / Pixabay

Internationale Wissenschaftler haben Hinweise darauf gefunden, dass steigende Temperaturen die Flugdauer und Menge der Pollen beeinflussen. Für Menschen mit Pollenallergie könnte sich damit der Zeitraum der Beschwerden verlängern. Die Studie basiert auf Daten von 17 Pollenmessstationen in Europa, Nordamerika und Asien, die in einem Zeitraum von 26 Jahren gemessen wurden. An der Mehrzahl der Messtationen zeigte sich, dass die Menge an Pollen pro Jahr deutlich zugenommen und sich die Pollensaison deutlich verlängert hat.

Um die „Leidenszeit“ der Pollenallergiker etwas angenehmer zu gestalten, empfiehlt sich eine kontrollierte Wohnraumlüftung. Moderne Filtertechnologien halten dabei Pollen und Feinstaub zuverlässig vor der Tür.

Weitere Artikel

Finden Sie Ihre Wohnungslüftung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ex, libero, ea! Laboriosam dolorem distinctio aspernatur eligendi, harum dolores autem necessitatibus dignissimos, nisi iusto molestias velit dolore amet vitae doloremque culpa, quidem illum expedita saepe odit numquam! Vel eos quas quibusdam.

Ihr Thema
  • Gesundheit
  • Allergie
  • Energiesparen
  • Komfort
  • Werterhalt
Ihr Projekt
  • Neubau
  • Sanierung